Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kretschmann: Bei Polizei keine amerikanischen Verhältnisse

dpa/lsw Stuttgart. Die deutsche Polizei ist nach Einschätzung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann nicht mit der Polizei in den USA zu vergleichen. „Wir haben bei unserer Polizei keine amerikanischen Verhältnisse“, sagte der Grünen-Politiker am Dienstag in Stuttgart. Die Beamten in Deutschland zögen nicht sofort die Schusswaffe. In Deutschland sei es auch nicht zulässig, auf dem Hals eines Menschen zu knien. Selbst bei einem so brutalen Vorgehen wie jüngst in Stuttgart habe die Polizei besonnen und umsichtig gehandelt. „Die Polizei hat nicht nur unseren Respekt verdient, sie hat auch unser Vertrauen verdient.“

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) spricht bei einer Regierungspressekonferenz. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) spricht bei einer Regierungspressekonferenz. Foto: Christoph Schmidt/dpa

In der Nacht zum Sonntag waren Hunderte Menschen durch die Einkaufsstraße Stuttgarts gezogen, sie hatten Schaufenster zerstört und Geschäfte geplündert. Nach Angaben der Polizei waren 400 bis 500 Menschen an der Randale beteiligt.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2020, 13:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

KSC will mehrere Spieler holen

dpa/lsw Karlsruhe. Der Karlsruher SC will für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga neben einem neuen Torhüter mehrere Offensivspieler für... mehr...