Kretschmann: Pandemie als Katalysator für Gesundheitssystem

dpa/lsw Stuttgart.

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) betrachtet die grassierende Corona-Pandemie auch als Chance für die Modernisierung des Gesundheitssystems. „Die Pandemie wirkt wie ein Katalysator bei der Transformation des Gesundheitswesens“, sagte der Grünen-Politiker am Freitag bei einer Tagung zum „Forum Gesundheitsstandort Baden-Württemberg“. Natürlich sei die Pandemie eine schreckliche Naturkatastrophe und eine schwere Bürde für alle. „Aber unser Gesundheitssystem wird nicht nur aufs Äußerste gefordert, es kann auch von der ungeheuren Energie profitieren, die derzeit in dieses System fließt.“ Diese Chance wolle man nutzen und das Gesundheitssystem widerstandsfähiger und die Gesundheitswirtschaft noch innovativer machen. Man setze auf Digitalisierung, Personalisierung, Qualifizierung.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Oktober 2020, 12:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!