Kretschmann tippt auf Deutschland als Fußball-Europameister

dpa Stuttgart. Während Bundestrainer Joachim Löw seine Mannschaft bei der Fußball-EM nicht zu den Favoriten zählt, tippt Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) auf Deutschland. „Die U21 hat es vorgemacht: Vor dem Turnier hat kaum jemand gedacht, dass das deutsche Team Europameister werden kann, und dann haben sie mit tollem Teamgeist bewiesen, dass man für den Erfolg mehr braucht als einzelne Superstars - und eine große Mannschaft mehr ist als die Summe der Einzelspieler“, sagte der 73-jährige Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Es ist Löws letztes Turnier vor seinem Abschied als Nationaltrainer. Der 61-Jährige ist gebürtiger Schwarzwälder und wohnt in Freiburg. Zu Löws Rückzug hatte Kretschmann gesagt: „Irgendwann muss man aufhören. So ist das im Leben.“

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht. Foto: Bernd Weissbrod/dpa/Archivbild

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht. Foto: Bernd Weissbrod/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210611-99-949029/2

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2021, 09:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!