Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kreuzbandverletzung: Hoffenheim-Stürmer Belfodil fällt aus

dpa Zuzenhausen.

Hoffenheims Ishak Belfodil wird im Spiel gegen Mainz am 34. Spieltag am Spielfeldrand behandelt. Foto: Thomas Frey/Archivbild

Hoffenheims Ishak Belfodil wird im Spiel gegen Mainz am 34. Spieltag am Spielfeldrand behandelt. Foto: Thomas Frey/Archivbild

Ishak Belfodil vom Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim hat sich im Saisonfinale eine Kreuzbandverletzung zugezogen und fällt mehrere Wochen lang aus. Der algerische Nationalspieler verpasst wegen einer Mitte Mai im Spiel beim FSV Mainz 05 (2:4) erlittenen Läsion des vorderen Kreuzbandes im linken Knie sowohl den Afrika-Cup als auch den Hoffenheimer Trainingsauftakt am 29. Juni. Der 27 Jahre alte Stürmer muss nach Vereinsangaben vom Montag jedoch nicht operiert werden. TSG-Profichef Alexander Rosen rechnet damit, dass Belfodil zum Bundesliga-Saisonstart am 16. August wohl wieder voll belastbar sein wird.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juni 2019, 18:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!