KSC-Kapitän: „Entwicklung bei uns deutlich erkennbar“

dpa/lsw Karlsruhe. Kapitän Jerôme Gondorf sieht den Karlsruher SC trotz des durchwachsenen Saisonstarts in der 2. Fußball-Bundesliga auf einem guten Weg. „Bei uns ist eine Entwicklung deutlich erkennbar, die Art wie wir Fußball spielen wollen, ist zu sehen. Wir setzen immer mehr das um, was vom Trainerteam vorgegeben wird“, sagte der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler der „Pforzheimer Zeitung“ (Freitag). „Obwohl wir uns einige Punkte selbst aus der Tasche gezogen haben, ist mein Zwischenfazit positiv.“

Karlsruher SC. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

Karlsruher SC. Foto: Uli Deck/dpa/Archivbild

In der Tabelle liegt der KSC vor der Auswärtspartie bei Eintracht Braunschweig am Samstag (13.00 Uhr/Sky) mit sieben Punkten aus den ersten sieben Spielen auf Platz 15. Dennoch ist laut Gondorf „das Gefühl bei jedem Einzelnen besser als vergangene Saison“, als man erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt sicherte. „Auch die Leistungen sind besser. Wir waren in jedem Spiel nahe am Sieg.“

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2020, 09:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Falschfahrer stirbt bei Frontalcrash

dpa/lsw Engen. Ein Geisterfahrer hat seinen Fahrfehler im Landkreis Konstanz mit dem Leben bezahlt. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein 61-Jähriger... mehr...