Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

KSC und seine Fans helfen mit Einkaufsprojekt

dpa/lsw Karlsruhe.

Fans des Karlsruher SC beweisen gemeinsam mit dem badischen Fußball-Zweitligisten in Zeiten der Coronavirus-Krise soziales Engagement. Von diesem Montag an bieten KSC-Mitarbeiter und Helfer aus Fankreisen unter dem Projektnamen „KSC Nachbarschaftshilfe“ einen Einkaufsservice an, um Risikogruppen mit Lebensmitteln und Medikamenten zu versorgen. „Zur Zeit gilt es für alle, so solidarisch wie möglich zu sein, und dazu wollen wir als Verein im Namen aller unser Mitglieder unseren Teil beitragen“, sagte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther in einer Mitteilung am Sonntag.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2020, 16:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!