Kuban besucht Treffen der Jungen Union in Oberschwaben

dpa/lsw Bad Waldsee. Die Junge Union fordert einen Mitgliederentscheid in der Frage der Kanzlerkandidatur der CDU. Ihrem Bundeschef Tilman Kuban dürfte der Parteinachwuchs bei einem Treffen in Bad Waldsee einen warmen Empfang bereiten.

Tilman Kuban. Foto: Harald Tittel/dpa/Archivbild

Tilman Kuban. Foto: Harald Tittel/dpa/Archivbild

Überschattet von innerparteilichen Machtkämpfen und anhaltender Personaldebatten in der CDU setzt die Junge Union Baden-Württemberg heute ihr Treffen im oberschwäbischen Bad Waldsee (Kreis Ravensburg) fort. Nach Ex-Fraktionschef Friedrich Merz am Samstag wird auch heute ein namhafter Kritiker am Kurs von Partei und Regierung erwartet: Tilman Kuban, der Bundeschef der Jungen Union, wird um 11.30 Uhr auftreten.

Die Junge Union fordert einen Mitgliederentscheid in der Frage der Kanzlerkandidatur, was als Affront gegen Bundesparteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer verstanden wurde. Nach wiederholter Kritik an ihrer Amtsführung hatte Kramp-Karrenbauer ihre internen Gegner zuletzt aufgefordert, auf dem Parteitag in Leipzig in einer Woche die offene Auseinandersetzung zu suchen.

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2019, 08:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Land: Kreise mit niedrigen Zahlen können stärker lockern

dpa/lsw Stuttgart. Es war eine heikle Entscheidung: Sollte das Land Öffnungen für Kreise mit niedrigen Inzidenzen möglich machen? Es könnte Einkaufstourismus... mehr...