Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Küchenbrand in Wohnanlage: 78-Jähriger gerettet

dpa/lsw Wüstenrot.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. F. Foto: Marcel Kusch/dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. F. Foto: Marcel Kusch/dpa

Bei einem Küchenbrand in einer Anlage für betreutes Wohnen in Wüstenrot (Kreis Heilbronn) ist ein 78-Jähriger gerettet worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstagmorgen erlitt der Senior eine Rauchvergiftung und wurde auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht - Lebensgefahr wurde nicht ausgeschlossen. Der Brand brach am Mittwochabend am Elektroherd aus, die genaue Ursache war zunächst unklar. Andere Bewohner blieben unverletzt und mussten nicht in Sicherheit gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2019, 06:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!