Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Küchenspülen-Spezialist Blanco legt kräftig zu

dpa/lsw Oberderdingen.

Der Küchenspülen-Hersteller Blanco hat sein Inlandsgeschäft 2018 nach einer leichten Delle im Vorjahr überdurchschnittlich gesteigert. Der Inlandsumsatz legte 2018 um rund 7,5 Prozent auf 137 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) am Freitag mitteilte. Insgesamt sei der Umsatz im Vergleich zu 2017 um 5 Prozent auf 394 Millionen Euro gestiegen. Für das laufende Jahr erwartet Geschäftsführer Frank Gfrörer ein weiteres leichtes Wachstum. Handelspolitische Konflikte und der Brexit könnten sich dämpfend auf die Konjunktur auswirken. Er rechne aber mit einem stabilen Konsumklima. Zahlen zum Ergebnis nannte Blanco nicht. Das Unternehmen beschäftigt den Angaben zufolge rund 1500 Mitarbeiter, davon 1100 in Deutschland.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Mai 2019, 15:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Jüngstes Durchschnittsalter in Riedhausen, ältestes in Ibach

dpa/lsw Stuttgart. Die mit 38,3 Jahren im Durchschnitt jüngsten Baden-Württemberger haben Ende 2018 in Riedhausen im Kreis Ravensburg gelebt. Die älteste... mehr...