Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kuhherde gelangt auf Bahngleise: Zug tötet mehrere Tiere

dpa/lsw Bad Waldsee.

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Ein Regionalzug hat bei Bad Waldsee (Kreis Ravensburg) mehrere Kühe erfasst und sieben von ihnen getötet. Wie genau die Tiere auf die Gleise gelangten, sei noch nicht klar, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag. Die Weide der Herde liege rund zwei Kilometer von der Bahnstrecke entfernt. Allerdings sei deren Umzäunung auf einer Länge von rund 50 Metern niedergedrückt. Der Grund dafür sei noch nicht bekannt, die Ermittlungen liefen. Weitere Kühe der Herde wurden bei dem Zusammenstoß verletzt. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Bahngleise wurden am Morgen für rund drei Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2019, 15:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kretschmann: Klimaschutz geht nicht ohne Verbote und Gebote

dpa/lsw Sindelfingen. Sie verstehen sich als die Klimaschutzpartei schlechthin: Die Grünen in Baden-Württemberg feiern auf ihrem Parteitag ihren 40. Geburtstag... mehr...