Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kurdenmiliz will Feuerpause in Nordsyrien akzeptieren

dpa Damaskus.

Die kurdischen Kräfte im Nordosten Syriens sind bereit, die zwischen den USA und der Türkei ausgehandelte Feuerpause zu akzeptieren. „Wir werden alles tun, damit die Waffenruhe ein Erfolg wird“, sagte der Kommandant der Syrischen Demokratischen Kräfte, Maslum Abdi, dem kurdischen Fernsehsender Ronahi TV. Die Vereinbarung beinhalte auch die Rückkehr von Vertriebenen in ihre Häuser und schließe demografische Veränderungen in der Gegend aus. Die Türkei möchte dort eine Sicherheitszone errichten, auch um dorthin syrische Flüchtlinge aus der Türkei umzusiedeln.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Oktober 2019, 22:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen