Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Länder erzwingen Nachverhandlung zum Klimapaket

dpa Berlin.

Der Bundesrat hat Pläne aus dem Klimapaket der großen Koalition zur Entlastung und Förderung der Bürger vorerst gestoppt. Dabei geht es unter anderem um die Erhöhung der Pendlerpauschale, billigere Bahntickets und die Sanierung von Wohnhäusern. Zeitgleich gab es eine weitere Protestwelle der Klimaschutzbewegung Fridays for Future, an der sich weltweit und in Deutschland Hunderttausende Menschen beteiligt haben. Laut Veranstalter gingen bundesweit an gut 520 Orten rund 630 000 Menschen auf die Straße.

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2019, 17:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen