Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Länder-Umweltminister: Bundesregierung soll CO2-Preis prüfen

dpa Hamburg.

Die Umweltminister der Länder haben den Bund aufgefordert, einen Preis für den Ausstoß von CO2 zu prüfen. Das solle „in der jetzigen Legislaturperiode“ und „unter Berücksichtigung zusätzlicher sozial- und steuerpolitischer Instrumente zur Vermeidung sozialer Schieflagen“ geschehen, steht in einem Beschluss der Umweltministerkonferenz in Hamburg. Ziel sei, CO2-Ausstoß teurer zu machen, um klimafreundliche Technologien zu fördern und das Verhalten der Bürger zu lenken. Bundesumweltministerin Svenja Schulze arbeitet an einem Konzept für eine CO2-Steuer. Die Union ist skeptisch.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Mai 2019, 13:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen