Lager von Baustoffhandel in Flammen

dpa/lsw Herrenberg. Im Lager eines Baustoffhandels in Herrenberg (Landkreis Böblingen) ist ein Feuer ausgebrochen. Zeugen meldeten der Polizei den Brand am frühen Freitagabend, wie ein Sprecher mitteilte. Es habe auch Berichte über zwei bis drei Explosionen gegeben. Möglicherweise handelte es sich dabei um gelagerte Gegenstände, das seien aber Spekulationen, sagte der Sprecher. In dem Gebäude sind demnach auch Gasflaschen untergebracht. Das Lager liegt direkt am S-Bahnhof Herrenberg. Er wurde wegen der Rauchentwicklung für den Verkehr gesperrt.

Rauch steigt aus einem Lager eines Baustoffhandels in Herrenberg. Foto: Dettenmeyer/SDMG

Rauch steigt aus einem Lager eines Baustoffhandels in Herrenberg. Foto: Dettenmeyer/SDMG

Das Feuer war am Abend unter Kontrolle, aber noch nicht gelöscht. Informationen zur Brandursache oder zur Höhe des Schadens gab es zunächst nicht. Verletzt wurde niemand.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juli 2019, 19:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Tierquälerei: Lamm mit gefesselten Beinen im Neckar entdeckt

dpa/lsw Besigheim/Kirchheim. Im Neckar ist bei Kirchheim (Kreis Ludwigsburg) ein totes Lamm entdeckt worden, das an den Beinen gefesselt war. Wie die Polizei... mehr...