Landesbank-Ökonomen rechnen 2021 mit Wirtschaftswachstum

dpa/lsw Stuttgart. Die Ökonomen der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) rechnen nach dem zu erwartenden diesjährigen Einbruch der Südwest-Wirtschaft für 2021 wieder mit einem deutlichen Plus. Für 2020 sei angesichts der Corona-Krise mit einem Minus von 7 Prozent zu rechnen, für kommendes Jahr gehe man aber bereits wieder von einem Wirtschaftswachstum von 6 Prozent aus, sagte LBBW-Chefvolkswirt Uwe Burkert am Donnerstag in Stuttgart. „Wir halten eine V-förmige Erholung für wahrscheinlich, wenn großflächige regionale Shutdowns ausbleiben.“

Burkert betonte, das prognostizierte Wirtschaftswachstum im kommenden Jahr habe vor allem mit Sondereffekten zu tun. Das niedrige Niveau aus 2020 spiele für die schnelle Erholung eine entscheidende Rolle, auch die diversen staatlichen Hilfsprogramme seien ein Vorteil. Das weitere Wachstumspotenzial der baden-württembergischen Wirtschaft sei allerdings gering und die Zeit hoher Zuwächse nach 2021 wohl erstmal Geschichte. Das liege unter anderem am schlechten Internetausbau und einer in die Jahre gekommenen Verkehrsinfrastruktur im Südwesten.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!