Landtagspräsidentin Aras schließt OB-Kandidatur nicht aus

dpa/lsw Stuttgart.

Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat eine Kandidatur für das Stuttgarter Oberbürgermeisteramt nicht ausgeschlossen. „Dass auch ich in den Blick gerate in der Frage einer OB-Kandidatur für Stuttgart, ist mir bewusst“, teilte Aras am Dienstag auf Anfrage in Stuttgart mit. „Die Stuttgarter Grünen sind aber weder zeitlich noch personell unter Zugzwang“, meinte sie. „Ich vertraue darauf, dass sich der Kreisverband so viel Zeit lässt, wie nötig ist, um eine gute Entscheidung für die Landeshauptstadt zu treffen.“ Zuvor hatte der amtierende Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) erklärt, nicht für eine zweite Amtszeit antreten zu wollen. Aras sagte dazu: „Mich hat die Entscheidung überrascht, ich kann sie aber respektieren und in der Begründung nachvollziehen.“

Zum Artikel

Erstellt:
7. Januar 2020, 16:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Sandhausen möchte über Standardsituationen zum Erfolg kommen

dpa/lsw Sandhausen. Der schwer kriselnde SV Sandhausen möchte im richtungsweisenden Duell mit dem VfL Osnabrück über Standardsituationen zum Erfolg kommen... mehr...