Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Langer Autobahnstau nach Busunfall: Zwei Leichtverletzte

dpa/lsw Bruchsal.

Nach dem Auffahrunfall mit zwei Reisebussen und einem Lastwagen liegen Fahrzeugteile auf der Autobahn 5 bei Bruchsal. Foto: Einsatz-Report24/dpa

Nach dem Auffahrunfall mit zwei Reisebussen und einem Lastwagen liegen Fahrzeugteile auf der Autobahn 5 bei Bruchsal. Foto: Einsatz-Report24/dpa

Nach einem Auffahrunfall mit zwei Reisebussen und einem Lastwagen hat sich am Freitag auf der Autobahn 5 bei Bruchsal ein 17 Kilometer langer Stau gebildet. Zwei Fahrgäste eines der Busse wurden leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Ein 25-jähriger Lkw-Fahrer musste den Angaben zufolge am Nachmittag bremsen, ein 42 Jahre alter Reisebus-Fahrer fuhr daraufhin auf den Lastwagen auf. Der 36-jährige Fahrer eines nachfolgenden Reisebusses konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den vor ihm fahrenden Bus auf. An den drei Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von 60 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Oktober 2019, 20:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!