Lastwagen landet auf A81 umgekippt neben der Fahrbahn

dpa/lsw Möckmühl.

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein Lastwagen-Gespann mit 25 Tonnen Gips an Bord ist auf der Autobahn 81 bei Möckmühl (Landkreis Heilbronn) von der Fahrbahn abgekommen. Das Gespann blieb umgekippt neben der Fahrbahn liegen. Der 21-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ursache für den Unfall am Dienstag ist nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt. Um das Gespann bergen zu können, muss die Gipsladung ausgepumpt werden. Die Bergung sollte in den Abendstunden abgeschlossen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2020, 15:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Falsche Bescheinigungen für Impfgegner: Arzt unter Verdacht

dpa/lsw Heilbronn/Steinheim an der Murr. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn ermittelt gegen einen Arzt aus Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg), der Impfgegnern falsche... mehr...