Lastwagenfahrer übersieht Stauende: Ladung auf A6 verteilt

dpa/lsw Bad Rappenau.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Lastwagenfahrer ist auf der Autobahn 6 bei Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) auf einen Sattelzug aufgefahren und hat so einen langen Stau verursacht. Bei dem Unfall sei die Plane des Kleinlasters aufgerissen und die Ladung – verschiedene Autoteile - auf der gesamten Fahrbahn verteilt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 30-Jährige habe vermutlich übersehen, dass der vor ihm fahrende Lastwagen wegen eines Staus abbremsen musste. Verletzt wurde bei dem Unfall am Dienstagmittag niemand. Die Beamten schätzten den Schaden auf etwa 50 000 Euro. 

Zum Artikel

Erstellt:
28. Januar 2020, 17:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Sorge um heimische Streuobstwiesen

dpa/lsw Konstanz. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Martin Hahn hat mehr finanzielle Unterstützung für Streuobstwiesen gefordert. Die staatliche Streuobst-Förderung... mehr...