Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lebensmittelwarnung: Zu viel Blausäure in Aprikosenkernen

dpa/lsw Stockach. Ein Naturkostanbieter aus Stockach (Kreis Konstanz) hat vor Aprikosenkernen mit giftiger Blausäure gewarnt. Bei dem in fast allen Bundesländern verkauften Produkt handele es sich um Bio Bittere Aprikosenkerne des Herstellers Gesund & Leben, teilte das Internetportal

Bei den Aprikosenkernen wurde ein überhöhter Blausäurewert festgestellt. Blausäure kann von Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit bis zum Tode führen. Der Hersteller bittet Käufer der Aprikosenkerne, die Ware wieder zur Verkaufsstelle zurückzubringen oder direkt an den Hersteller zu senden. Die Kosten würden erstattet.

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2019, 13:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Koalitionsparteien: Gesetz zur Bildungszeit bleibt erhalten

dpa/lsw Stuttgart. Das Thema Bildungszeit in Baden-Württemberg ist umstritten. Von „Abschaffen!“ bis „Finger weg!“ reichen die Positionen. Die Regelung... mehr...