Leipzig ohne Sabitzer: Kalajdzic bei Stuttgart auf der Bank

dpa Leipzig. Trainer Jesse Marsch verzichtet beim Bundesliga-Spiel von RB Leipzig gegen den VfB Stuttgart am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) vorerst erneut auf Kapitän Marcel Sabitzer. Der wechselwillige Österreicher sitzt wie bereits beim Saisonauftakt in Mainz zunächst auf der Bank. Gar nicht im Kader ist der Spanier Angeliño. Für ihn gibt Neuverpflichtung Josko Gvardiol sein Bundesliga-Debüt auf der Linksverteidigerposition.

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Beim VfB ist Torjäger Sasa Kalajdzic nach seiner Corona-Infektion wie angekündigt in den Kader zurückgekehrt, sitzt aber vorerst nur auf der Reservebank. VfB-Coach Pellegrino Matarazzo verändert seine Startformation im Vergleich zum 5:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth auf einer Position - Philipp Klement ersetzt den verletzten Atakan Karazor

© dpa-infocom, dpa:210820-99-913051/2

Zum Artikel

Erstellt:
20. August 2021, 20:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!