Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Leutenbacher Tunnel nach Unfall gesperrt

Peugeot-Fahrer nach Unfall leicht verletzt

Archivfoto: E. Layher

© © Edgar Layher

Archivfoto: E. Layher

LEUTENBACH (pol). Gegen 12:30 Uhr hat sich heute auf der B 14 im Leutenbacher Tunnel ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem der Fahrer eines Peugeots leicht verletzt wurde. Der Mann prallte aus bislang ungeklärter Ursache zunächst gegen die linke, anschließend gegen die rechte Tunnelwand und kam nach etwa 150 Metern zum Stehen. Am Peugeot entstand Totalschaden, der Tunnel wurde beim Unfall ebenfalls beschädigt, der Schaden wird auf über 5000 Euro geschätzt. Der Fahrer des Peugeots wurde in eine Klinik eingeliefert. Sein Auto ist nicht mehr fahrbereit und muss abgeschleppt werden. Der Tunnel musste zeitweise komplett gesperrt werden, seit 13 Uhr ist die Fahrbahn in Fahrtrichtung Stuttgart wieder frei gegeben. Bis zur Bergung des Unfallfahrzeugs bleibt der Tunnel in Fahrtrichtung Backnang gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2019, 14:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!