Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lkw-Fahrer verursacht hohen Sachschaden

Kaffeetrinken beim Fahren war keine gute Idee

Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstag in Fellbach einen Sachschaden in Höhe von rund 40 000 Euro verursacht. Foto: stock.adobe/G. Seybert

© Gerhard Seybert - stock.adobe.co

Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstag in Fellbach einen Sachschaden in Höhe von rund 40 000 Euro verursacht. Foto: stock.adobe/G. Seybert

FELLBACH. Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstag während seiner Fahrt in der Untertürkheimer Straße in Fellbach versehentlich einen Kaffee über sein Bein gekippt und deshalb einen Unfall verursacht. Er erschrak und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kam er nach rechts von der Straße ab und schrammte einen geparkten Mercedes. Danach kollidierte er mit einem davor stehenden VW Up und schob diesen gegen einen Baum. Der Lkw-Fahrer blieb beim Unfall unverletzt. Die Schäden an den Fahrzeugen belaufen sich auf rund 40000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 10:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!