Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lkw muss wegen Falschfahrer ausweichen: Unfallflucht

dpa/lsw Haiterbach.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Ein unbekannter Autofahrer hat im Landkreis Calw einen Unfall mit einem Lastwagen mit großem Schaden verursacht und ist einfach weitergefahren. Das Auto fuhr am Freitagnachmittag in der Kurve einer Landstraße bei Haiterbach auf der Gegenspur, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 41 Jahre alte Fahrer eines entgegenkommenden Lastwagens leitete eine Vollbremsung ein und wich aus. Dabei kippte der Anhänger um, auf dem sich ein Minibagger befand. Die Polizei schätzte den Schaden auf rund 30 000 Euro. Der Verursacher fuhr laut Polizei ohne anzuhalten weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2020, 09:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!