Lohwiesenbach verunreinigt

Auf dem Gewässer in Allmersbach im Tal wurde eine nach Diesel riechende Verunreinigung festgestellt.

Die Polizei ermittelt wegen einer Gewässerverunreinigung in Allmersbach im Tal. Foto: VRD/stock.adobe.com

© VRD - stock.adobe.com

Die Polizei ermittelt wegen einer Gewässerverunreinigung in Allmersbach im Tal. Foto: VRD/stock.adobe.com

ALLMERSBACH IM TAL. Die örtliche Feuerwehr und Vertreter vom Umweltamt waren am Montagmorgen beim Lohwiesenbach unweit des Rathauses in der Backnanger Straße in Allmersbach im Tal im Einsatz. Auf dem Gewässer war eine nach Diesel riechende Verunreinigung festgestellt worden, weshalb eine Ölsperre errichtet wurde. Es wird derzeit davon ausgegangen, dass eine geringe Menge Heizöl oder ähnliches in den Bach eingeleitet wurde. Von einer nachhaltigen Gewässerverunreinigung sei derzeit nicht auszugehen, so die Polizei. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern indessen an.

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2020, 09:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Betrunken am Steuer

Autofahrerin hat über zwei Promille Alkohol im Blut und prallt in Murrhardt mit ihrem Wagen gegen einen Baum.