Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lucha: Soziale Kontakte wegen Coronavirus einschränken

dpa/lsw Stuttgart.

Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) ruft wegen des Coronavirus dazu auf, soziale Kontakte deutlich einzuschränken und Großeltern nicht für die Kinderbetreuung einzuplanen. Das oberste Ziel müsse es sein, den Anstieg der Infektionen zu verlangsamen und das Gesundheitssystem zu entlasten, bis es einen Impfstoff gebe. Außerdem müssten ältere Menschen geschützt werden. Es sei wichtig, Sozialkontakte um mindestens 50 Prozent zurückfahren, sagte Lucha am Freitag in Stuttgart. Am Vortag hatte auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfohlen, auf soziale Kontakte derzeit weitgehend zu verzichten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2020, 14:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!