Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Luftbelastung höher als nach Silvester

Stuttgart /FU - Der Feinstaub in Stuttgart hat einen neuen Höchstwert seit Oktober erreicht. Am Freitagnachmittag war der Grenzwert der EU, der bei 50 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft im Tagesmittel liegt, nach Angaben von Meteorologe Clemens Steiner mit 92 am Stuttgarter Neckartor „heftigst überschritten“. Am Donnerstag lag die Konzentration dort bei 89 Mikrogramm, wie aus vorläufigen Daten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg hervorging. Damit ist die Luftbelastung höher als am 1. Januar, als Silvesterböller für einen Feinstaubwert von 83 Mikrogramm verantwortlich waren. Seit Mittwoch gilt der siebte Feinstaubalarm der Saison.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2019, 03:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!