Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mädchen an die Brust gegriffen: Eltern stellen Verdächtigen

dpa/lsw Durbach.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Nach einem mutmaßlichen sexuellen Übergriff in einem Schwimmbad in Durbach im Ortenaukreis ermittelt die Polizei gegen einen 33 Jahre alten Mann. Er stehe im Verdacht, einem zwölf Jahre alten Mädchen im Schwimmbecken an die Brust gegriffen zu haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach der Tat am Dienstagabend war es zwischen den Eltern des Mädchens und dem Mann zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen. Die Polizei musste mit mehreren Streifenwagen zu dem Schwimmbad ausrücken, um die Lage zu beruhigen und die Kontrahenten zu trennen.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2020, 17:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!