Männer springen mit Gleitfallschirmen von Kochertalbrücke

dpa/lsw Braunsbach.

Zwei junge Männer sind mit Gleitfallschirmen von der Kochertalbrücke im Kreis Schwäbisch Hall gesprungen. Ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei habe am Samstagmorgen gesehen, wie die beiden mit ihrer Ausrüstung auf dem Standstreifen der Autobahn A6 (Heilbronn-Nürnberg) auf die Brücke liefen, teilte die Polizei mit. Als Streifenwagen eintrafen, waren die Männer schon gesprungen. Einen der Springer, einen 21-Jährigen, trafen die Beamten im Tal an. Die Kochertalbrücke ist nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums mit bis zu 185 Metern die höchste Talbrücke in Deutschland. Die Polizei untersucht den Vorfall.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Oktober 2020, 19:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!