Männer stürzen bei Schlägerei in Schaufensterscheibe

dpa/lsw Winnenden. Bei einer Schlägerei in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) sind zwei Männer in eine Schaufensterscheibe gestürzt. Ein 45-Jähriger erlitt dabei schwere Verletzungen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er kam in ein Krankenhaus. Sein 47 Jahre alter Kontrahent wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Die Hintergründe des Streits vom Montagnachmittag waren zunächst unklar. Der Schaden an der Scheibe beträgt laut Polizei mehrere Tausend Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210803-99-679711/2

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2021, 08:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mann verursacht von Unkrautabbrennen rund 9000 Euro Schaden

dpa/lsw Nufringen/Ludwigsburg. In der Gemeinde Nufringen (Landkreis Böblingen) hat ein 56-jähriger Mann beim Abbrennen von Unkraut bei einem Autohaus einen Schaden... mehr...