Manager Joachim Cast muss beim VfB Stuttgart gehen

dpa Kitzbühel/Stuttgart. Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat sich von seinem Manager Sportorganisation Joachim Cast getrennt. Das erklärte am Donnerstag ein Sprecher des Fußball-Zweitligisten im Trainingslager in Kitzbühel und bestätigte einen Bericht der „Stuttgarter Nachrichten“.

Der 51 Jahre alte frühere Zweitliga-Profi kam 2015 unter dem damaligen Sportvorstand Robin Dutt zum VfB und war seitdem unter anderem für die technische Abwicklung von Transfers, die Vertragsgestaltung und die Planung von Trainingslagern zuständig gewesen. Sein Nachfolger ist Markus Rüdt. Der 38-Jährige war bisher administrativer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des VfB und nennt sich künftig Direktor Sportorganisation.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2019, 18:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Höhere Gebühren für ausländische Studierende empfohlen

dpa/lsw Stuttgart/Baden-Baden. Der Rechnungshof empfiehlt dem Land eine Erhöhung der Studiengebühren für Studierende aus dem Ausland. In einem Prüfbericht werde... mehr...