Mann attackiert Passanten in Backnanger Bahnhofshalle

Zeugen werden gebeten, Hinweise zu der Auseinandersetzung oder dem Angreifer der Polizei zu melden.

Der Täter war bereits geflüchtet, als die Polizei eingetroffen ist. (Symbolfoto: Tobias Sellmaier)

© Tobias Sellmaier

Der Täter war bereits geflüchtet, als die Polizei eingetroffen ist. (Symbolfoto: Tobias Sellmaier)

BACKNANG. Am gestrigen Donnerstagnachmittag hat ein Mann einen 16-Jährigen und seinen 19-jährigen Begleiter im Backnanger Bahnhof attackiert und verletzt. Gegen 14.05 Uhr soll der bislang unbekannte Täter in der Bahnhofshalle den Jugendlichen mit mehreren Faustschlägen im Gesicht verletzt haben. Den 19-Jährigen attackierte er offenbar ebenfalls mit Schlägen und verletzte ihn dadurch an der Lippe und der Hand. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte flüchtete der Täter in bislang unbekannte Richtung. Der 16-Jährige musste zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Warum es zu der Auseinandersetzung gekommen ist, dazu ermittelt nun die Bundespolizei. Zeugen mit sachdienlichen Hinweise zu der Tat oder dem Täter werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/870350 zu melden. (pol)

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2024, 10:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!