Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann blockiert Notruf, weil er sein Hotel sucht

dpa/lsw Ulm.

Weil er nicht wusste, wie er ins Hotel kommen sollte, blockierte ein Mann in Ulm den Notruf. Rund zwanzig Mal habe der 53-Jährige nach Angaben der Polizei vom Montag am Tag zuvor zwischen 4.00 Uhr und 4.30 Uhr die 110 gewählt. Aufforderungen, die Anrufe zu unterlassen, ignorierte er. Jetzt droht ihm eine Strafanzeige wegen Missbrauchs von Notrufen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2020, 17:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!