Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann greift Ex-Freundin und neuen Partner mit Messer an

dpa/lsw Pfullendorf.

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Ein 50-Jähriger hat auf einem Parkplatz in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) seine Ex-Freundin und ihren neuen Partner mit einem Messer angegriffen. Das Paar erlitt unter anderem Schnittverletzungen im Gesicht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der mutmaßliche Täter habe der 37-Jährigen und dem 55 Jahre alten Mann wohl aus Eifersucht einen Denkzettel verpassen wollen. Sie kamen in ein Krankenhaus. Polizisten nahmen den 50-Jährigen am Samstagabend noch am Tatort vorläufig fest. Er werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2020, 12:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg fallen aus

dpa/lsw Stuttgart/Ludwigsburg. Die Corona-Krise zwingt auch die Veranstalter der für Januar geplanten Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg zur Absage... mehr...