Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann greift seinen Bruder an

34-Jähriger wird in Psychiatrie gebracht

Mann greift seinen Bruder an

© fpic - stock.adobe.com

BURGSTETTEN (pol). Ein 34-jähriger Mann hat in der Nacht auf Montag randaliert und ist anschließend in die Psychiatrie gebracht worden. Laut Meldung der Polizei tauchte der Mann kurz nach Mitternacht unerwartet am Wohnhaus seiner Eltern auf. Er verhielt sich psychisch auffällig und trat gegen die Türe. Nachdem er die Türe eingeschlagen hatte, kam er ins Haus und ging auf seinen Bruder los. Er schlug auf ihn ein und biss ihn ins Gesicht. Der aggressive Mann war nicht zu beruhigen. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam und brachte ihn in eine Fachklinik. Dagegen wehrte er sich und beleidigte die Beamten immer wieder.

Zum Artikel

Erstellt:
19. August 2019, 10:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!