Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann greift zur Brille und fährt gegen Anhänger

dpa/lsw Krautheim.

Ein 75 Jahre alter Fahrer eines Minibusses hat während der Fahrt zur Sonnenbrille gegriffen und ist dadurch auf der Gegenfahrbahn mit einem parkenden Lkw-Anhänger zusammengestoßen. Er und sechs weitere Menschen seien bei dem Unfall in Krautheim (Hohenlohekreis) verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Bei den anderen Verletzten handelte es sich demnach um fünf Männer im Alter zwischen 21 und 55 Jahren sowie eine 34-Jährige. Der 75-Jährige hatte wegen der tiefstehenden Sonne zur Sonnenbrille gegriffen und war dadurch auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort hatte er nach ersten Erkenntnissen den geparkten Anhänger übersehen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 20:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kretschmann: Klimaschutz geht nicht ohne Verbote und Gebote

dpa/lsw Sindelfingen. Sie verstehen sich als die Klimaschutzpartei schlechthin: Die Grünen in Baden-Württemberg feiern auf ihrem Parteitag ihren 40. Geburtstag... mehr...