Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann in Glatten bei Waldarbeiten von Baum erschlagen

dpa/lsw Glatten.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Bei Holzarbeiten mit einer Kettensäge im Wald in Glatten im Kreis Freudenstadt ist ein 69 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Er war am Dienstag alleine im Wald unterwegs und wurde dort von einem Baum erschlagen, wie die Polizei mitteilte. Die genaue Unglücksursache stehe noch nicht fest. Der Mann habe nach dem Sturm an einem großen, entwurzelten Baum gesägt. Der Baum sei auf den Mann gestürzt, dieser starb noch am Unglücksort.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Februar 2020, 18:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!