Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann in Quarantäne bedroht Arzt

dpa/lsw Karlsdorf.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Illustration

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Illustration

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Karlsdorf (Kreis Karlsruhe) hat ein Mann gedroht, einen Arzt und seine Mitbewohner abzustechen. Hinzugerufene Polizeibeamten konnten den 44-Jährigen bei dem Vorfall am Dienstag beruhigen. Eine Waffe fanden sie bei ihm nicht. Der Arzt sollte den Gesundheitszustand der in Quarantäne befindlichen Bewohner prüfen. Den Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge geriet der 44-Jährige wegen scheinbarer Abweichungen seiner Körpertemperatur in Rage. Er muss mit einer Anzeige rechnen.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2020, 17:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!