Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann kauft Auto und entsorgt es offenbar im Wald

dpa/lsw Ehingen.

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein altes Auto hat sich ein Mann im Alb-Donau-Kreis gekauft - und es kurz darauf offenbar in einem Wald entsorgt. Ein Spaziergänger fand das Auto am Samstag in einem Wald bei Ehingen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Polizei ermittelte daraufhin den Fahrzeughalter. „Der war von den polizeilichen Ermittlungen und dem Fundort des Fahrzeugs sichtlich überrascht“, hieß es. Der 65-Jährige hatte sein altes Auto zehn Tage zuvor an einen anderen Mann verkauft. Die Polizei ermittelt nun gegen den noch unbekannten Käufer wegen des Verdachts der umweltgefährdenden Abfallbeseitigung. Was der zuvor für das Auto gezahlt hatte, war zunächst nicht bekannt.

Zum Artikel

Erstellt:
30. August 2020, 11:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Öffentliche Schulden wegen Corona-Pandemie auf Höchststand

dpa/lsw Wiesbaden. Die Corona-Krise hat die Schulden von Bund, Ländern, Kommunen und Sozialversicherung bei Banken und Privatunternehmen auf einen Höchststand... mehr...

Baden-Württemberg

Zulagenaffäre: Gericht plant Bewährungsstrafe für Ex-Rektor

dpa/lsw Stuttgart. Das Landgericht Stuttgart plant, den ehemaligen Rektor der Verwaltungshochschule Ludwigsburg wegen schwerer Untreue in der Zulagenaffäre... mehr...