Mann kommt mit Fahrrad zu Fall und stirbt

dpa/lsw Bruchsal. Ein 74 Jahre alter Radfahrer ist am Montagmorgen in Bruchsal (Landkreis Karlsruhe) mit seinem Fahrrad gestürzt und dabei tödlich verletzt worden. Der Mann sei in einer leicht abschüssigen Linkskurve mit seinem Rad zu Fall gekommen, teilte die Polizei mit. Durch den Sturz erlitt der 74-Jährige trotz eines Helms als Kopfschutz so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210920-99-291599/2

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2021, 17:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Frau getötet: Verdächtiger soll auch Raub begangen haben

dpa/lsw Mannheim/Duisburg. Der mutmaßliche Mörder einer 41 Jahre alten Frau aus Mannheim soll in der Vergangenheit auch als Räuber in Erscheinung getreten sein... mehr...