Mann läuft gegen Stadtbahn und verletzt sich schwer

dpa/lsw Stuttgart.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ein 62 Jahre alter Fußgänger ist in Stuttgart gegen eine Stadtbahn gelaufen und hat sich dabei schwer verletzt. Die Bahn fuhr am Dienstagmorgen in eine Haltestelle im Stadtteil Bad Cannstatt ein, wie die Polizei mitteilte. In dem Moment wollte der Mann den Übergang an der Station überqueren. Er stieß seitlich mit der Bahn zusammen. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
3. November 2020, 11:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!