Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann nach Angriff verletzt: Mutmaßliche Täter gefasst

dpa/lsw Ebersbach.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

In Ebersbach an der Fils (Kreis Göppingen) ist ein Mann angegriffen und verletzt worden. Zwei mutmaßliche Täter würden derzeit vernommen, sagte ein Sprecher der Polizei in Ulm. Der Verletzte sei am Sonntagnachmittag am Bahnhof gefunden worden, hieß es. Ob das auch der Tatort sei, sei noch nicht geklärt. Der Mann wird den Angaben zufolge im Krankenhaus behandelt, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. Weitere Angaben etwa zur Art der Verletzungen und zu möglichen Tatwaffen machte die Polizei zunächst nicht. Es seien aber keine Schüsse gefallen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2020, 21:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!