Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann nach Explosion in Haus tot geborgen

dpa/lsw Blaubeuren.

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Nach einer Explosion in einem Wohnhaus in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) ist am Dienstag ein Mann tot aus dem Gebäude geborgen worden. Der 73-Jährige sei einer der Bewohner des Hauses gewesen, teilte die Polizei mit. Weitere Familienmitglieder hielten sich demnach zum Zeitpunkt der Explosion nicht in dem Haus auf. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Hinweise auf ein Verschulden Dritter lagen zunächst nicht vor. Der Schaden am Haus, das nicht mehr bewohnbar sei, wurde vorläufig auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt.

Zum Artikel

Erstellt:
10. März 2020, 18:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!