Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann nimmt Esel mit in die Stadt

dpa/lsw Baden-Baden.

Ein Mann hat mit seinem Esel einen abendlichen Ausflug in die Baden-Badener Innenstadt gemacht - und damit die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Zeuge hatte die Beamten nach Angaben vom Mittwoch alarmiert, weil er mehrere betrunkene Menschen bei dem Tier gesehen und sich um dessen Wohl gesorgt habe. Die Polizisten trafen den augenscheinlich betrunkenen Halter des Esels an und schickten ihn samt seines Tieres nach Hause. Wieso der 54-Jährige den Esel am Dienstag mit in die Stadt genommen hatte, war nicht bekannt. Es sei fragwürdig, ob der Mann für dessen Haltung geeignet sei, sagte eine Polizeisprecherin.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2020, 11:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

B wie Barfußrennen: Mit nackten Füßen übers Stoppelfeld

dpa/lsw Stuttgart/Markgröningen. Seit dem 16. Jahrhundert wetzen Schäfer und nunmehr auch Schäferinnen Jahr für Jahr über ein Stoppelfeld. Zum Beweis, dass man als... mehr...