Mann ohne Führerschein und mit gestohlenem Auto erwischt

dpa/lsw Erbach.

Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiauto auf. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiauto auf. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Mit einem gestohlenen Auto und ohne Führerschein ist ein Mann in Erbach (Alb-Donau-Kreis) von der Polizei erwischt worden. „Durch seine unsichere Fahrweise“ sei der 30-Jährige den Beamten am Freitagabend aufgefallen, die ihn daraufhin zur Kontrolle anhielten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann stand unter Drogeneinfluss. Er musste eine Blutprobe abgeben. Das Auto wurde sicher gestellt. Den 30-Jährige sowie seine 36 Jahre alte Beifahrerin, die ebenfalls Drogen genommen hatte, erwartet nun eine Anzeige.

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2020, 10:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Ulm meldet sich zurück

dpa Ulm. Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben das vorzeitige Aus im Pokalwettbewerb der Bundesliga abgewendet. Sie gewannen in heimischer... mehr...