Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann sitzt mit Schreckschusswaffe in Kneipe: Polizeieinsatz

dpa/lsw Heidenheim.

Ein Beamter trägt die Dienstwaffe am Gürtel. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Ein Beamter trägt die Dienstwaffe am Gürtel. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Ein Mann mit einer Schreckschusswaffe in einer Kneipe hat in Heidenheim einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Frau hatte am frühen Sonntagmorgen einen Mann gemeldet, bei dem sie eine Schusswaffe gesehen habe, teilte die Polizei mit. Beim Eintreffen der Beamten in einer Gaststätte im Bereich des Heidenheimer Bahnhofs habe die Zeugin sofort auf den Mann gezeigt. Der 25-Jährige hatte die Schreckschusswaffe im Hosenbund stecken. Er bekommt eine Anzeige wegen Vergehens gegen das Waffengesetz. Die Waffe wurde einbehalten.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2020, 10:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen