Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann stirbt nach Badeunfall im Bodensee

dpa Bodman-Ludwigshafen.

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Zwei Tage nach einem Badeunfall im Bodensee ist ein Mann gestorben. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Mittwoch sind die Ermittlungen zur Todesursache noch nicht abgeschlossen. Der 56-Jährige hatte am Sonntag reglos an der Wasseroberfläche im Strandbad in Bodman-Ludwigshafen getrieben. Vieles weise darauf hin, dass er im Wasser medizinische Probleme bekommen hatte, sagte der Sprecher. Rettungskräfte reanimierten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er am Dienstag starb.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2020, 10:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

B wie Barfußrennen: Mit nackten Füßen übers Stoppelfeld

dpa/lsw Stuttgart/Markgröningen. Seit dem 16. Jahrhundert wetzen Schäfer und nunmehr auch Schäferinnen Jahr für Jahr über ein Stoppelfeld. Zum Beweis, dass man als... mehr...