Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann stoppt betrunkene Autofahrerin

Frau hatte drei Promille

BACKNANG. (pol) Ein couragierter Autofahrer hat am Donnerstagabend in Backnang die Weiterfahrt einer sehr betrunkenen Autofahrerin und damit möglicherweise einen schweren Unfall verhindert. Eine 57 Jahre alte Frau war gegen 19.30 Uhr in sehr auffälliger Fahrweise mit ihrem Fiat auf der B14 in Richtung Maubach unterwegs und musste an einer roten Ampel bei der Spritnase anhalten. Das nutzte ein aufmerksamer Autofahrer und reagierte blitzschnell: Er stieg aus seinem Auto aus, lief zum Wagen der Frau, öffnet dort die Tür, zog im Auto der Betrunkenen den Zündschlüssel ab und verhinderte so die Weiterfahrt. Eine alarmierte Streifenbesatzung stellte bei der Frau eine Atemalkoholkonzentration von drei Promille fest. Bei ihr wurde eine Blutentnahme veranlasst, der Führerschein wurde ihr sofort abgenommen. Sie muss nun mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und der Entziehung der Fahrerlaubnis rechnen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Dezember 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!