Mann stürzt in Fluss und stirbt

dpa/lsw Remshalden. Ein Senior ist nahe Stuttgart in die Rems gestürzt und gestorben. Ein Zeuge verständigte am Montagnachmittag die Polizei, da er in Remshalden (Rems-Murr-Kreis) einen herrenlosen Hund fand und sich Sorgen machte, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. Kurz darauf fand er den Hundehalter leblos in der Rems. Der 70 Jahre alte Mann war bereits verstorben, als die Rettungskräfte ihn aus dem Fluss bargen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun. „Derzeit deutet alles auf einen Unglücksfall hin“, heißt es weiter.

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210518-99-640031/2

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2021, 08:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Leiche nach Dachstuhlbrand gefunden

dpa/lsw Dauchingen. Feuerwehrkräfte haben bei Löscharbeiten in Dauchingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) eine Leiche gefunden. „Die genauen Umstände, die zum... mehr...