Mann verprügelt Ex: Haftbefehl wegen versuchten Totschlags

dpa/lsw Ellwangen.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa

Ein 61 Jahre alter Mann soll in Ellwangen (Ostalbkreis) seine frühere Freundin zusammengeschlagen haben und ist in Untersuchungshaft gekommen. Gegen den Mann hatte es einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegeben. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit. Demnach soll er der 54-Jährigen am Samstag betrunken aufgelauert und sie angegriffen haben. Er schlug und trat sie demnach mehrfach. Ihr sei es dann gelungen, zu Nachbarn zu flüchten, die die Polizei riefen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Die Frau wurde unter anderem wegen schwerer Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2019, 18:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!